Benötigst du Hilfe?+49 4611 4686 139
Rückenprotektoren

Rückenprotektoren

ErwachseneKinder

Cairn Pro Impakt D3O Rückenprotektor, schwarz

Cairn Pro Impakt D3O Rückenprotektor, schwarz

Minimalistischer Rückenprotektor aus D3O-Material. Flexibel, bequem und bietet gleichzeitig maximalen Schutz
109 EUR
POC VPD Air Back, Rückenprotektor, schwarz

POC VPD Air Back, Rückenprotektor, schwarz

Leichter und flexibler Rückenprotektor mit guter Belüftung. Passt sich ergonomisch und sicher dem Körper an
119 EUR
POC Spine VPD Air WO Weste, Damen, RückenprotektorVersandkostenfrei

POC Spine VPD Air WO Weste, Damen, Rückenprotektor

Leichter und flexibler Rückenprotektor für Damen mit guter Aufpralldämpfung.
149 EUR
Ortovox Clasp Spine ProtectorLetzter auf Lager

Ortovox Clasp Spine Protector

Zertifizierter Wirbelsäulenprotektor für alle Freeride-Rucksäcke
30 EUR
POC Spine VPD 2.0 Rückenprotektor, WesteVersandkostenfrei

POC Spine VPD 2.0 Rückenprotektor, Weste

Leichter und flexibler Rückenprotektor mit guter Aufpralldämpfung, für Ski und MTB
229 EUR
POC Spine VPD Air Weste, Rückenprotektor, blauVersandkostenfrei

POC Spine VPD Air Weste, Rückenprotektor, blau

Rückenpolster mit guter Stoßdämpfung aus leichten und flexiblen Materialien
149 EUR
POC Spine VPD Air Weste, Rückenprotektor, blau
POC VPD System Back, Rückenprotektor, schwarzVersandkostenfrei

POC VPD System Back, Rückenprotektor, schwarz

Minimalistisches und flexibles Rückenschild mit guter Belüftung und Stoßdämpfung
179 EUR
Cairn Proride D3O Rückenprotektor-Weste, schwarz

Cairn Proride D3O Rückenprotektor-Weste, schwarz

BEST BUY: Topmodell aus stylischem D3O-Material für Ski und MTB. Flexibel, bequem und bietet maximalem Schutz.
119 EUR
Dakine Impact Spine Protector

Dakine Impact Spine Protector

Der Dakine DK Impact Spine Rücken Protektor ist ein zusätzlicher Schutz für deinen Rücken
35 EUR
Kilpi Protec-W, Rückenprotektor, Damen, schwarzReduziert 20 %

Kilpi Protec-W, Rückenprotektor, Damen, schwarz

Midlayer und Rückenprotektor in einem, aus warmen und bequemen Materialien
79 EUR 
99 EUR
POC Spine VPD Air Weste, Rückenprotektor, schwarzVersandkostenfrei

POC Spine VPD Air Weste, Rückenprotektor, schwarz

Rückenpolster mit guter Stoßdämpfung aus leichten und flexiblen Materialien
149 EUR
POC Spine VPD Air Weste, Rückenprotektor, schwarz
POC VPD System Weste, Rückenprotektor, schwarzVersandkostenfrei

POC VPD System Weste, Rückenprotektor, schwarz

Flexibles Rückenprotektor mit hohem Schutz in Weste mit guter Belüftung
219 EUR

Ein Rückenprotektor ist sein Geld wert

Wir von AktivWinter empfehlen allen einen Rückenprotektor zu tragen. Das gilt für Anfänger, erfahrene Skiläufer und routinierte Skinerds gleichermaßen. Jeder kann in einen Skiunfall geraten, egal wie gut man ist. Ein Rückenprotektor kann in so einem Fall der der entscheidende Faktor zwischen einem glücklichen Ausgang und einer schweren Verletzung sein. Selbst wenn du das Gefühl hast, die volle Kontrolle über deine Fahrt zu haben, reicht schon ein Fehler, dass etwas schief geht. Und es muss nicht einmal du selber sein, der den Fehler macht. Manchmal ist man ohne eigenes Verschulden in einen Unfall verwickelt, weil jemand anderes einen Fehler auf dem Weg nach unten auf der Piste gemacht hat.

Ein Rückenprotektor ist also seine Investition in jedem Fall wert, wenn man bedenkt, vor was ein Rückenprotektor dich bewahren kann.

Es lohnt sich auch in andere Schutzausrüstung zu investieren, wenn man seinen Körper vor Verletzungen schützen will. Einen Skihelm haben die meisten, aber es gibt noch viele andere nützliche Produkte, wie z. B. Lawinenausrüstung, die dein Leben retten kann, wenn du von einer Lawine abseits der Piste erfasst wirst.

Die Größe des Rückenprotektors

Du solltest bei der Größe deines Rückenprotektors aufpassen, da ein Rückenprotektor weder zu groß noch zu klein sein darf. Ein Rückenprotektor in der falschen Größe kann nämlich negative Folgen haben. Zum einen stört er beim Skifahren und zum anderen kann dich der Rückenprotektor nicht mehr richtig beschützen.

Du kannst die richtige Größe finden, indem du dir unseren Größenguide ansiehst oder dich an unseren Kundenservice wendest, der dich gerne berät.

Verschiedene Arten an Rückenprotektoren

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Rückenprotektoren: traditionelle Hartschalenprotektoren, die als harte Platten wie die Schuppen einer Kellerassel befestigt sind, und die neueren, modernen Soft-Protektoren, die Armourgel oder ein anderes flexibles Material enthalten. Durch das formbare Material schmiegt sich der Protektor ergonomisch an den Rücken an und gibt dir Bewegungsfreiheit. Die Technologie ist so konzipiert, dass sich das weiche Material bei einem harten Schlag verfestigt und so deinen Rücken schützt. Danach wird das Material wieder weich.

Wir empfehlen die neueren Soft-Protektoren aus mehreren Gründen: Sie sind angenehmer zu tragen und die neue Technologie bietet mehr Sicherheit und schützt dich besser.

Den richtigen Rückenprotektor kaufen

Bei der Wahl des richtigen Rückenprotektors, sollte du auf die folgenden vier Hauptpunkte achten und sie beim Kauf im Hinterkopf behalten:

Atmungsaktivität
- Es ist wichtig, dass dein Rückenprotektor atmungsaktiv ist, damit sich kein Schweiß und Feuchtigkeit unter dem Protektor sammeln und überschüssige Wärme abgegeben werden kann. Ohne gute Atmungsaktivität riskierst du beim Skifahren zu überhitzen und in den Pausen zu frieren.

Flexibilität
- Die modernen Protektoren sind durch die Bewegungsfreiheit, die bei ihnen gegeben ist, den klassischen deutlich überlegen. Die Flexibilität ist wichtig für den Tragekomfort, wenn du die Hänge hinunter fährst.

Größe
- Wie bereits erwähnt ist die Größe entscheidend, um optimale Sicherheit zu gewährleisten.

Passform
- Der Protekor muss eng am Körper anliegen ohne dabei zu drücken. Der optimale Fit kann entweder durch Riehmen an der Schulter oder durch eine eingebaute Weste erreicht werden.

Auch als MTB-Rückenprotektor geeignet

Unsere Rückenprotektoren sind in erster Linie für Skifahrer gedacht und sollen als Schutz auf den schneebedeckten Pisten in den Alpen order nördlichen Gebirgen dienen. Die Protektoren eignen sich aber auch für deinen Schutz bei anderen Sportarten oder Aktivitäten. Zum Beispiel können unsere Rückenprotektoren auch von MTB-Fahrern verwendet werden und als Mountainbike-Protektor funktionieren.

Obwohl Skifahren und Mountainbiken zwei komplett verschiedene Sportarten sind, ist der Zweck eines Protektor der gleiche: deinen Rücken vor Schaden im Fall eines Sturzes oder Unfalls zu schützen. Deshalb eignen sich die gleichen Rückenprotektoren für MTB  oder als Rückenschutz füt andere Sportarten.

Rückenprotektoren für Herren und Damen im Angebot

Es besteht eine Tendenz dazu, dass Skifahren immer rasanter und aufregender sein muss. Neue Grenzen müssen immer wieder ausgetestet und überschritten werden und bei der Abfahrt werden unglaublich hohe Geschwindigkeiten erreicht. Leider ist das mit viel Risiko verbunden und resultiert zu oft in Stürzen und Unfällen. Ein Rückenprotektor ist deshalb sinnvoll und wichtig, um vor schweren Verletzungen besser geschützt zu sein.

Sicherheit muss zum Glück nicht ein Vermögen kosten. Wenn du deinen Rückenprotektor bei AktivWinter kaufst, bekommst du die besten Protekoren zu den besten Preisen. Wir haben nämlich eine Preisgarantie und gehen bei den Preisen der Konkurrenz mit. Wir liefern außerdem jeden Werktag. Es gibt also keinen Grund, nicht bei uns zu kaufen. Hier bezahlst du für deine  Sicherheit die nierigsten Preise. Wenn du auf der Suche nach Rückenprotektoren für Kinder bist, dann wirst du bei AktivWinter auch fündig.

FAQ - schnelle Fragen zum Kauf von Rükenprotektoren:

Kann man Rückenprotektoren sowohl für Skifahren als auch für MTB benutzen?
Ja. Die gleichen Protektoren können ohne Probleme für Skifahren und MTB verwendet werden. Die führenden Marken wie POC und Cairn haben ihre Protektoren für beides entwickelt.

Was ist der Unterschied zwischen Herren- und Damenprotektoren?
Die meisten Rückenprotektoren sind Unisex und können von Männern und Frauen verwendet werden. Doch es gibt einige Protektoren speziell für Damen, die meist figurbetonter sind und sich durch mehr Platz im Brustbereich auszeichnen.

Gibt es Rückenprotektoren für Kinder?
Ja, es gibt viele unterschiedliche Protektoren für Kinder. Ein Rückenprotektor für ein Kind ist besonders dann sinnvoll, wenn es auf Waldwegen oder kleinen Schanzen unterwegs ist. Unsere Rückenprotektoren für Kinder findest du hier.

 

Welche Marken für Rückenprotektoren gibt es?
Es gibt viele Hersteller von Protektoren. Die beliebtesten Marken sind Salomon, Cairn, POC und Atomic.

Zurück zum Seitenanfang

Unsere Kunden lieben uns
    
Mehr als 375.000 Kunden seit 2003.